Handelsblatt-Konferenz "Open Innovation" Home Email Drucken

Verfasst von Carmen Siegeler , Kategorien: Open Innovation

Heute möchte ich Sie auf eine Konferenz aufmerksam machen, die das Handelsblatt initiiert: "Open Innovation" mit umfassender Studie über Open Innovation in Deutschland am 2. und 3. Dezember in Frankfurt am Main.

In Best Practice-Vorträgen werden die Erfolgsfaktoren für eine gelungene Integration der Open Innovation in die Praxis präsentiert.
Die Konferenz dient damit als Plattform für den Austausch von praxisrelevanten Lösungskonzepten und zeigt darüber hinaus den Status quo in deutschen und internationalen Unternehmen sowie aktuelle Markttrends und „cutting edge"-Modelle zur Ideenfindung und Innovation.

Hochkarätige Referenten aus Wirtschaft und Wissenschaft diskutieren an zwei Konferenztagen die neuesten Beispiele und Benchmarks, wie Unternehmen Open Innovation in der Praxis erfolgreich einsetzen.

Sie erhalten wertvolle Hinweise und Anleitungen, wie Sie durch neue Ideen Geschäftsprozesse, Produkte und Dienstleistungen optimieren sowie Innovationen generieren können.

Geplant sind u.a. Vorträge von 3M, BASF, GE Global Research, Henkel AG & Co. KGaA, Merck KGaA, OSRAM GmbH, Philips Research, Siemens AG.

Dies verspricht eine spannende und äußerst informative Veranstaltung zu werden.

Weitere Einzelheiten zur Konferenz finden Sie hier.

Kommentare


Kommentarformular ausblenden Kommentarformular ausblenden

Smileys

:confused: :cool: :cry: :laugh: :lol: :normal: :blush: :rolleyes: :sad: :shocked: :sick: :sleeping: :smile: :surprised: :tongue: :unsure: :whistle: :wink: 

  1000 Verbleibende Zeichen

 
 

Aktuelle und kommende Veranstaltungen

Aktuelle Ideenwettbewerbe

  • The Truth Behind Innovation
    How can I act as a role model for innovation to inspire others? How can leadership create conditions that drive true innovation in complex organizations? What are the innovation strategies of leading corporations? Are you ready to discuss the three…
  • Stadt, Land, mobil - Müssen wir wohnen, wo wir mobil sind, oder können wir mobil sein, wo wir wohnen?
    Wie kann die Digitalisierung unsere Mobilität zukünftig verbessern – in der Stadt wie auf dem Land? – Visionen und Impulse zu dieser Frage können alle Bürgerinnen und Bürger noch bis zum 21. November über das Ideenportal des Deutschen Mobilitätspreises einreichen.…