Dienstag, 17 September 2013 09:04

Crowdsourcing-Ideenwettbewerb zur Tankstelle der Zukunft

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Crowdsourcing-Ideenwettbewerb zur Tankstelle der Zukunft (C) TOTAL Deutschland GmbH

Wie sieht urbane Mobilität in der Zukunft aus? Was für eine Rolle spielen Tankstellen dabei? Welche Serviceangebote gibt es dort voraussichtlich zu kaufen? Per Crowdsourcing-Aufruf werden neue Ideen für Design, Produkte und Angebote der TOTAL "Innovation Station" gesucht. Dazu lobt TOTAL verschiedene Preiskategorien im Gesamtwert von 18.500 EUR aus. Eine international besetzte Jury beteiligt sich an der Preisvergabe. Der größere Teil der Gewinner wird über die Favoritenwahl der Teilnehmer ermittelt.

Ein urban geprägtes Umfeld hat Einfluss auf das Serviceangebot an der Tankstelle. Bereits heute vervielfältigt sich nicht nur das Kraftstoffangebot an der Zapfsäule mit neuen Produkten und alternativen Energien. Die Tankstelle entwickelt sich immer mehr zu einer Servicestation für die Menschen aus dem Quartier und deren individuellen Bedürfnisse. Kunden wollen mehr als auftanken. Sie fragen Produkte und Angebote nach, die über die mobiltätsbezogenen Dienstleistungen hinaus gehen.

Zur Weiterentwicklung sowohl neuer Service- als auch Produktangebote für seine Tankstellen ruft TOTAL in einem offenen und kollaborativen Ideenwettbewerb die Kreativszene nunmehr auf, über die Gestaltung der TOTAL "Innovation Station" nachzudenken.

Es geht um verknüpfte Mobilitätsangebote und Zukunftskonzepte im Umfeld eines modernen großstädtischen Quartiers, die auch innovative Gestaltungsideen für Architektur und Interieur Design bspw. des Shopbereichs der Tankstelle mit einbeziehen. Als Referenzobjekt dazu soll eine TOTAL Tankstelle im Berliner Szenebezirk Prenzlauer Berg dienen.

Für die Prämierung der besten Ideen aus dem Kreativwettbewerb stehen insgesamt 18.500 EUR zur Verfügung. Davon sind 10.000 EUR Preisgeld für die Favoriten der TeilnehmerInnen und 8.500 EUR für die Favoriten der Jury mit folgender Verteilung:

  • 2.500 EUR Sonderpreis für die beste Umsetzung des Konzepts T-Air
  • 2.500 EUR Sonderpreis für die beste Service-Idee
  • 2.500 EUR Sonderpreis für die nachhaltigste Idee
  • 1.000 EUR Sonderpreis für das beste Namenskonzept

Weitere Informationen

  • Von: Donnerstag, 22 August 2013
  • Bis: Donnerstag, 03 Oktober 2013
  • Dauerwettbewerb: Nein
Gelesen 2499 mal
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Aktuelle und kommende Veranstaltungen

Aktuelle Ideenwettbewerbe

  • Stadt, Land, mobil - Müssen wir wohnen, wo wir mobil sind, oder können wir mobil sein, wo wir wohnen?
    Wie kann die Digitalisierung unsere Mobilität zukünftig verbessern – in der Stadt wie auf dem Land? – Visionen und Impulse zu dieser Frage können alle Bürgerinnen und Bürger noch bis zum 21. November über das Ideenportal des Deutschen Mobilitätspreises einreichen.…
  • Die Ideenplattform der S-Bahn Mitteldeutschland
    MITGESTALTEN statt nur mitfahren – S-Bahn Mitteldeutschland und Innolytics starten OpenInnovation Plattform Mit wachsender Bevölkerungszahl in der Metropolregion Mitteldeutschland steigt auch die Nachfrage nach den Angeboten des Regionalverkehrs. Doch wie können diese Angebote wirklich kundennah gestaltet werden? Welche Bedürfnisse haben…